Gonog Roughneck

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gonog ist der Bruder von Ricco Roughneck. Er ist ein fülliger Kerl mit einem ausgeprägten Hang zu jeder Art von Drinks.

    Geboren und aufgewachsen auf Doan, einer kleinen Welt im Outer Rim. Auf dieser vom Bergbau zerfressenen Welt (was wird abgebaut) arbeitete er als Minenbauer, was ihn kräftig und stämmig gemacht hat. Bei Streitigkeiten ging er oft deeskalieren dazwischen was ihm irgendwann einen Job als Türsteher in den örtlichen Cantinas einbrachte. Dort tauchten immer wieder Soldaten der republikanischen Streitkräfte auf, die ihre Wartezeit auf Doan mit Pazaak und den örtlichen Drinks überbrückten. Unter diesen Soldaten waren auch immer wieder Anwerber. In einem Monat in dem die Pazakverluste zu hoch, die Einnahmen zu gering und die Wut auf den Königsfamilie Duan zu groß wurden, ließ sich Gonog von den Streitkräften anwerben.

    Nach einer ordentlichen Grundausbildung auf irgendeinem Schlammhaufen und einer Weiterbildung zum Feldsani wurde Gonog nach Corrosant abkommandiert um sich dort den Truppen anzuschließen und der immer noch vorhandenen Bedrohung durch das Imperium entgegenzutreten.

    Am Raumhafen von Corrosant angekommen trift Gonog am Schalter E3 (Import/Export) auf....







    Eigenheiten:
    - sagt oft "Jo"
    - erzählt gern von Drinks (siehe docs.google.com/document/d/1mE…CGOq3B4/mobilebasic?pli=1)
    - trägt keine schwere Rüstung
    - hat sich in der Grundausbildung das Gesicht tätowieren lassen
    - steht auf Bantasteak mit Bohnen
    "Am Aufbau von Imperien mag man verdienen, aber nicht an deren Spitze. Am Ende landet man nur auf der falschen Seite eines Staatsstreichs oder einer Invasion oder eines Scharfschützengewehrs." Jet Nebula
    - Was meint Pash dazu? -
    Ricco & Gonog Roughneck Charaktervorstellung (Blog)

    1.056 mal gelesen