Willkommen auf Tulak Hord, wer noch Chars in den T3-M4 Gilden hat, kann diese jetzt wieder in unsere VC Gilden holen.

SWTOR: Eroberungs-Änderungen in Fallen Empire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SWTOR: Eroberungs-Änderungen in Fallen Empire

      EricMusco schrieb:

      Hallo Leute,

      in Fallen Empire werden wir Änderungen an den Eroberungen vornehmen, also wollte ich euch kurz erklären, was dabei angepasst wird. Uns ist bei den Eroberungen aufgefallen, dass weniger Spieler ihre persönlichen Ziele abschließen, als erhofft. Das könnte daran liegen, dass die Ziele zu hoch gesetzt sind und mehr Zeit in Anspruch nehmen, als viele Spieler haben. Daher werden wir die Zielpunkte für Belohnungen bei einigen Eroberungen anpassen:
      • Bei allen Eroberungen, die bisher 35.000 Zielpunkte benötigten, wurde die Zahl auf 20.000 verringert.
      • Titanen der Industrie bleibt bei 25.000 Zielpunkten.
      • Galaktischer Kriegszustand bleibt bei 50.000 Zielpunkten.
      • Konsumtempel bleibt bei 25.000 Zielpunkten.

      Beachtet bitte, dass Gilden weiter wie bisher um die Top 10 auf jedem Planeten kämpfen, sobald diese Ziele erreicht wurden.

      Als wir uns die Daten und das Feedback der Spieler angesehen haben, ist uns aufgefallen, dass viele Gilden das wiederholbare Handwerksziel hauptsächlich dazu nutzen, um Punkte für Eroberungen zu erhalten. Wir haben das Handwerk zwar als wichtigen Teil der Eroberungen hinzugefügt, möchten aber nicht, dass dieses Ziel die einzige gute Methode bei Eroberungen ist. Daher nehmen wir die folgenden Änderungen vor:
      • Das Ziel 'Eroberung: Kriegsvorräte' ist nicht mehr wiederholbar und bringt 2.000 Eroberungspunkte für alle Eroberungen, die dieses Ziel enthalten.

      Die Änderungen werden in Knights of the Fallen Empire umgesetzt, wenn die Erweiterung veröffentlicht wird. Danke euch allen.

      -eric
    • Aber sie haben es dennoch richtig erkannt Afie...

      Vielen waren die 35.000 Punkte einfach zu viel bzw. für sie war es zu schwer die in der ihnen zur Verfügung stehenden Zeit zu erreichen... Einige haben das ggf. auf einem Char gemacht bzw. geschafft, aber das war es auch schon... Das die das jetzt verringern ist gut... Auch die Anpassung des einen Crafting-Punktes ist gut... Damit werden die *Craft-Wars* nicht mehr ganz so heftig (auch wenn man mit den anderen immer noch je nach Eroberung wiederholbare Dinge hat)...

      Das Einzige was jetzt noch gemacht werden muss - und das hast Du auch erkannt Afie - ist die Anpassung der Eroberungsabfolge...



      MfG Ishi



      "Light" and "Darkness". Nothing is true, everything is permitted.

      There are many ways.

      But only within the "Shadows" everything unites .


    • Nein Ishi haben sie nicht , was meinst du warum die Leute nix mehr machen :

      1. Weil die Rewards einfach nur Müll sind
      2. Weil sie keine Erfolge mehr brauchen und ergo auch nix mehr machen
      3. Weil sie kein Bock auf Crafting wins haben
      4. Weil sie nur nochvereinzelte Planeten brauchen , die aber irgendwie nicht mehr dran kommen
      5. Weil das ganze Eroberungsystem nicht wirklich durchdacht ist bzw war

      Ich kann dir vom meinem Standpunkt aus sagen , selbst ich der teilweise zuviel Zeit hatte , hab des öfteren nur einen Char in die Punkte bekommen ohne Crafting da speziell die PvE Ziele ziemlich blöd gesetzt sind , ich hoffe da auf eine Anpassung , das mit dem Crafting ist ein erster Ansatz , aber das sollte noch nicht das Ende der Fahnenstange sein , da muss noch viel mehr passieren , da es sonst heissen wird PvP wins . Da PvP viele unbegrenzt wiederholbare Erfolge hat im Gegensatz zum PvE das limitiert ist von der Punkteausbeute , zb dadurch das der Daily Flashpoint Punkt für einen Lvl 60iger nur 3x erreichbar ist ( HM FP 60 und Taktischer FP und HM FP 55 ). Und jetzt versuch mal 50k Punkte als reiner Pveler zu sammeln , ohne PvP und Crafting .

      Sie sollten mal das ganze System total umkrempeln und einige Ziele ersetzen , was ich zb dann mit diesem System kommen sehe , wird das ID sharen wieder im kommen sein.
    • Ich lass das mal hier drin , in diesem Post redet einer der wahrscheinlich grössten Verfechter dafür, das Crafting weiterhin so eine Rolle spielen soll bei den Eroberungen.

      Quelle

      Und dazu noch mal ein Bild , wo man sieht das der das wirklich ernst meint , ist aus dem oben verlinkten Post , eine Galerie mit seinen Crafting Mats.

      Genau das ist das beste Zeichen für mich das viele diese Eroberungen viel zu ernst nehmen , speziell wenn es ums Crafting geht , da musste was passieren und jetzt kommt es halt und viele sind unzufrieden damit , aber wir stimmen ja denke ich mal alle dadrin überein das es so kommen musste , denn es war einfach nur over the top , leider wie ich finde viel zu spät.
    • Okay...

      Erst einmal zu den Mengen an Ressis - *HEILIGE SCHEIßE 8o !!* ..! Da hat einer wirklich gesammelt...

      Zum Thema selbst...

      Es ist von der Argumentation und der Logik her durchaus nachvollziehbar und auch verständlich, dass mittlere bis kleiner Gilden sich mit Hilfe des Craftings gegen sehr große Gilden zur Wehr setzen und so bei den CQs auch etwas erreichen konnten... Doch ist es aber - wie Du gesagt hast Afie - ein wenig übertrieben... Man brauch doch nur mal ein paar Wochen zurück blicken wo sich zwei Gilden im 30er Mio-Bereich eine Schlacht geliefert haben (siehe Off-Bo) oder aber auf Spieler die im Off-Bo gepostet haben, wie sie *alleine* XX Mio an Punkten gemacht haben und so einen Planeten erobern konnten... Das sollte so nicht Sinn und Zweck des Craftings beim Erhalten von CQ-Punkten sein... Es sollte genau wie die anderen Dinge auch in Kombination zum Erhalt der Punkte beitragen und nicht einzig und allein ausschließlich dafür genutzt werden... Der Schritt jetzt ist daher vernünftig... Jedoch müssen aber noch weitere Anpassungen folgen wie z.B. eine bessere Balance zwischen PvE und PvP bei den CQs... Im Moment ist es mit diesen 4.0 Änderungen sehr PvP-lastig, da hier viele wiederholbare Aufgaben zum Punkte machen sind (ACHTUNG!!! ich lasse jetzt mal außer acht, dass man auch erfolgreich ins PvP kommen muss, dies aber ja nicht immer so ist und man lange warten muss!!!)... Eine mögliche Änderung wäre z.B. die Einführung von zusätzlichen PvE-Zielen (z.B. H-Quest auf den Planeten der jeweilig aktuellen Eroberungen machen für Punkte auf einer täglich wiederholbaren Basis) oder aber das Anpassen bestehender wie das wiederholbar machen von PvE-FP-Zielen zum Punkte machen, so dass man täglich FPs machen kann (würde eine Balance zu den PvP-Zielen darstellen)...

      Was den Punkt mit klein oder mittle gegen groß betrifft, so muss man hier leider klar sagen, dass die CQs nun mal darauf ausgelegt sind sie mit Masse zu bestreiten... Wer halt mehr Spieler und Chars zur Verfügung hat ist halt im Vorteil... Die Leute kapieren halt nicht, dass es Dinge gibt die man nicht einfach mal so erreichen kann und die halt nicht für *alle* bestimmt sind... Brauch man sich nur andere MMOs wie zum Bsp. STO ansehen... Da kann eine kleine Gilde (Flotte) auch nicht einfach mal so ein Sternenbasis von heut auf morgen auf max ausbauen... Es ist zwar möglich brauch aber extrem viel Zeit, da es etwas ist was auf große Spielerzahlen (großen Flotten) ausgelegt ist... Hier bei SW:ToR müssen die kleinen und mittleren Gilden dann halt warten bis die ganz großen alle durch sind, wenn sie auch unbedingt die Erfolge wollen... Wenn sie das nicht können, dann müssen sie sich halt organisieren und mit anderen absprechen, so dass man plant wer was wann bekommt (gibt es auf einigen der Ami-Server ^^)...

      Ein anderer Punkt ist noch, dass sich jetzt nicht nur die Leute beschweren die aus kleinen und mittleren Gilden kommen... Auch die durch den Verkauf von Ressis viele Credits gemacht haben beschweren sich jetzt... Der Grund dafür ist natürlich relativ einfach :P ... Mit diesen Änderungen werden nicht mehr so viele Ressourcen nachgefragt, wodurch der Bedarf sinkt und damit auch die Preise und somit auch die Einnahmen von ihnen..! Hier muss ich aber auch sagen, dass das mal Zeit wird und ich froh bin wenn bestimmte Ressis wieder unter einen Preis von 2.000 CPU fallen (was meiner Meinung nach ein total übertriebener Preis ist ^^ !)... Natürlich wird es ja immer noch die Punkte für die anderen wiederholbaren Craft-Aufgaben geben und somit durchaus auch noch eine gewisse Nachfrage an Ressourcen, aber halt nicht mehr so hoch und damit hoffentlich auch nicht mehr so teuer..!
      Was die Leute bei diesem ganzen CQ-Crafting noch vollkommen vergessen ist, dass einige Ressourcen die im Moment noch dafür benötigt werden mit 4.0 überflüssig werden und für nichts mehr verwendet werden können... Die können dann die Tonnen an Ressis zum NPC tragen und dort für paar 100 Credits verkaufen :D ..!


      MfG Ishi


      P.s.: Aso eine Sache noch... Die Screens von dem zeigen klar und deutlich das es wirklich mal Zeit ist, dass BW endlich die verdammte Stacksize auf 999 erhöht :| ..!



      "Light" and "Darkness". Nothing is true, everything is permitted.

      There are many ways.

      But only within the "Shadows" everything unites .


    • Man müsste noch mal schauen welche von den Ressis nutzlos werden, die man im Moment noch für Eroberungen brauchen kann... Wenn da Unmengen vorhanden sind kann man ja noch einmal was starten ;) ... Die Frage ist nur was und wann...


      MfG Ishi


      P.s.: Ich muss bei mir mal schauen was ich so habe... Kann aber mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass es hauptsächlich Bio-Ressis sind die bei mir in die Kategorie *nutzlos mit 4.0* fallen werden :| ...



      "Light" and "Darkness". Nothing is true, everything is permitted.

      There are many ways.

      But only within the "Shadows" everything unites .


    • Hab da auch noch so einiges rumliegen, was aufgebraucht gehört.

      Was ist eigentlich mit den geplünderten Java-Schrott? Kann ich den ruhigen Gewissens behalten?
      Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
      (Otto von Bismarck, dt. Politiker)

      Am sichersten wird man getäuscht, wenn man sich für schlauer hält als alle anderen.
      (Francois de la Rochefoucauld, franz. Schriftsteller)
    • Ich schätze mal wenn Khel, Tardek und ich unsere Mats loswerden, sind wir schon mal locker 7 stellig unterwegs. :P
      Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
      (Otto von Bismarck, dt. Politiker)

      Am sichersten wird man getäuscht, wenn man sich für schlauer hält als alle anderen.
      (Francois de la Rochefoucauld, franz. Schriftsteller)
    • Da hab ich mich verschrieben, wollte 8 stellig schreiben. :P

      Gibt ja sicherlich noch genug andere Leute die einiges auf Lager haben das weg muss. Evt können wir auch zwei Planeten parallel angreifen und bei wenig Konkurrenz beide holen oder sich dann bei Bedarf auf einen konzentrieren.
      Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
      (Otto von Bismarck, dt. Politiker)

      Am sichersten wird man getäuscht, wenn man sich für schlauer hält als alle anderen.
      (Francois de la Rochefoucauld, franz. Schriftsteller)