Willkommen auf Tulak Hord, wer noch Chars in den T3-M4 Gilden hat, kann diese jetzt wieder in unsere VC Gilden holen.

SWTOR: Die Entwicklung von Revan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SWTOR: Die Entwicklung von Revan



      Als ich zu Beginn meiner Karriere bei BioWare anfing, an [i]Star Wars[/i]™: Knights of the Old Republic™ zu arbeiten, war mir bewusst, dass wir dabei waren, etwas Unglaubliches zu erschaffen. Es war nicht nur die Freude darüber, ein Rollenspiel im [i]Star Wars[/i]™-Universum zu erschaffen, sondern auch die Möglichkeit, die Alte Republik einem größeren Publikum näherzubringen. Von Anfang an war mir klar, dass Revan als Charakter etwas Besonderes war – eine Möglichkeit, um Spieler mit dem [i]Star Wars[/i]-Universum zu verbinden und die Dualität der hellen und der dunklen Seite der Macht auf neue Weise zu entdecken. Deshalb war ich ab dem ersten Tag davon überzeugt, dass KotOR ein Erfolg werden würde.

      Aber der tatsächliche Erfolg unseres Spiels und Revans Beliebtheit als Charakter übertraf selbst meine kühnsten Erwartungen. Fans konnten einfach nicht genug von Revan bekommen. Nach dem Spiel setzte sich eine Comic-Serie mit der Hintergrundgeschichte des Charakters auseinander und ich schrieb später einen Roman über Revans Abenteuer nach dem Spiel. Aber viele Fans hatten immer noch nicht genug und wenn ich ehrlich bin, war ich ebenfalls der Ansicht, dass dieser Charakter noch viel mehr zu bieten hatte.

      Mit der Veröffentlichung von 'Shadow of Revan', der Erweiterung von [i]Star Wars[/i]: The Old Republic im Jahr 2014, wurde Revans Geschichte endlich zu Ende erzählt. Ich finde es unglaublich, dass die Geschichte dieses Charakters, an dessen Entstehung ich mitbeteiligt war, mittlerweile über zehn Jahre zurückliegt. Revans Geschichte windet sich durch alle BioWare Old Republic-Spiele und vereint sie durch ein geteiltes Erbe und eine gemeinsame Mythologie – durch einen roten Faden, der KotOR mit SWTOR verbindet.

      Revan ist ein fester Bestandteil der [i]Star Wars[/i]-Mythologie, eine Kultfigur der Alten Republik und ein Liebling der Fans geworden. Ich habe mittlerweile akzeptiert, dass Revan mir nicht mehr gehört ... und vielleicht hat er das nie. Aber ich fühle mich geehrt, eine Rolle bei der Verbreitung und Erschaffung von Revans Geschichte gespielt zu haben, und es freut mich, dass eine neue Generation von Fans sie nun erleben kann. Feiert mit uns zusammen hier das Vermächtnis von KotOR und Revan.

      Danke, dass ihr Teil der Old Republic-Community seid!

      Drew Karpyshyn

      Senior Writer, BioWare




      Quelle